Das Ganzfigur-Porträt des Abtes Robert Stadler

Vor einigen Tagen haben wir den 250. Todestag eines der weniger bekannten Äbte des Schottenstifts begangen: Abt Robert Stadler (1706–1765) verstarb am 4. Jänner 1765.

Stadler, der 1750 zum Abt gewählt wurde, hat ein wenig das Pech, dass sich finanzielle Sanierungsmaßnahmen meist weniger im historischen Gedächtnis einprägen als kostspielige Bautätigkeiten. Zudem fällt seine Regierung zwischen die jeweils über 40 Jahre dauernden Amtszeiten der beiden Äbte Karl Fetzer und Benno Pointner. Immerhin gibt es von Abt Robert aber das einzige auf uns gekommene Ganzfigur-Porträt eines Schottenabtes. Es hängt heute in einem Gang im Klausurbereich des Klosters.

Abt Robert Stadler

Mehr zu Abt Robert findet sich im Wikipedia-Artikel „Robert Stadler (Abt)“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.