Das Schottenstift auf Wikipedia

Die einen schwören darauf, die anderen verachten sie und alle ihre Nutzer: So oder so – Wikipedia ist eine Realtität, der man sich in der heutigen Wissenschaftslandschaft stellen muss. Grund genug, sich die Situation des Schottenstifts auf Wikipedia anzusehen.

Der Artikel über das Schottenstift in der deutschsprachigen Wikipedia („Schottenstift“) wurde im Jahr 2003 gestartet und erfuhr 2011 eine umfassende Umgestaltung und Erweiterung. Er besteht heute aus den Abschnitten „Geschichte“, „Bedeutende Personen“, „Inkorporierte Pfarren“, „Museum im Schottenstift“, „Straßenbenennungen“ und „Trivia“. Die Schottenkirche war ursprünglich auch ein Teil dieses Artikels, wurde 2011 jedoch herausgelöst und erhielt einen ebenfalls erweiterten eigenen Eintrag („Schottenkirche (Wien)“), der Abschnitte zur (Bau- und Kunst-)Geschichte, zu den Orgeln sowie zur Pfarre enthält. Einen umfangreichen Artikel gibt es seit 2005 außerdem über das Schottengymnasium, seine Schüler und Absolventen („Schottengymnasium“); auch dieser hat verschiedene Ausbaustufen erlebt.    

Seit 2005 existiert ein Artikel in der englischsprachigen Wikipedia („Schottenstift, Vienna“), der allerdings immer noch auf die – zum Teil ungenügende und fehlerhafte – ältere Version des deutschen Artikels zurückgeht. Unglücklicherweise basieren alle anderen seitdem entstandenen fremdsprachigen Wikipedia-Artikel über das Schottenstift auf diesem englischen Artikel. Mit Stand Mai 2015 gibt es entsprechende Artikel in der russischen, französischen, tschechischen, italienischen, bulgarischen, belarussischen und polnischen sowie Stubs in der lateinischen und chinesischen Wikipedia. Zur Schottenkirche gibt es Artikel in der englischen, spanischen und niederländischen sowie Stubs in der chinesischen und der Esperanto-Wikipedia. In der englischen Wikipedia findet sich auch ein eigener Artikel über das Schottengymnasium, in der spanischen ein Stub dazu.

Die deutschsprachige Wikipedia verfügt über eine eigene Kategorie „Schottenstift“, in der alle schottenbezogenen Artikel übersichtlich aufgelistet werden. Derzeit über 60 Artikel beschäftigen sich mit Einrichtungen, Pfarren, Orten und Personen, die in einem Zusammenhang zum Schottenstift stehen. Für die Personen (vor allem, aber nicht ausschließlich Konventualen) gibt es eine eigene Unterkategorie „Person (Schottenstift)“, für die Äbte des Klosters darunter eine  Unterkategorie „Abt (Schottenstift)“. Der Schwerpunkt der personenbezogenen Artikel liegt auf dem 19. und frühen 20. Jahrhundert, was wohl in erster Linie mit den vorhandenen zitierbaren Nachschlagewerken (z. B. Wurzbach, ÖBL) zusammenhängt.

Die von den Benutzerinnen und Benutzern der Wikipedia sukzessive vorangetriebene Verbesserung und Vermehrung der Artikel kann aus Sicht des Archivs des Schottenstifts nur positiv gesehen werden. Obwohl es in der Theorie möglicherweise nicht so sein sollte, hat sich die Wikipedia in der Praxis zur ersten Anlaufstelle nicht nur für Laien sondern auch für (angehende) Wissenschaftler entwickelt. Auf veralteter Literatur basierende, ungenaue oder lückenhafte Artikel haben in der Vergangenheit leider bereits des Öfteren zu einer Tradierung fehlerhaften Wissens geführt. Die gesteigerte Qualität von Wikipedia-Artikeln zum Schottenstift, die nicht zuletzt durch die immer stärker werdende Beteiligung von Fachleuten erreicht wird, hat somit auch Auswirkungen auf die Qualität der aktuellen Forschungen zum Schottenstift. Ein Dank gilt daher allen, die hierzu auf Wikipedia ehrenamtlich einen Beitrag leisten!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.